Alt wie ein Baum- fotografiert von Jana / REKOSIfotografiert von Vera, SHG Schmerz Sfb.Spreewaldimpressionen fotografiert von Anna SHG SarkoidoseKirschen von unserem Balkon, fotografiert von Manuela REKOSISonnenblume, fotografiert von Heide, SHG Schlaganfall Sfb.
(03574) 464658
Link verschicken   Drucken
 

Selbsthilfeangebote

 ... für Betroffene, Angehörige, an Selbsthilfe Interessierte
  • Informationen und Beratungen über Formen, Möglichkeiten und Grenzen der Selbsthilfe
  • Vermittlung an bestehende Gruppen
  • Weitervermittlung an andere professionelle Hilfesysteme und Dienstleister

 

... für bestehende oder in Gründung befindliche Selbsthilfegruppen
  • Unterstützung bei der Gruppenneugründung
  • Informationen und Beratungen zur Arbeits-/Wirkungsweise der Selbsthilfe
  • Konfliktbearbeitung/ Mediation
  • Informationen und Beratung zur Öffentlichkeitsarbeit
  • Vermittlung von Dozenten, Technik und ggf. Räumen für die Gruppenarbeit
  • Informationen über Fördermöglichkeiten von Selbsthilfegruppen
  • Organisation von Fortbildungen, Erfahrungsaustauschen und Selbsthilfetagen

 

... für professionelle Fachkräfte und Einrichtungen
  • Netzwerkarbeit mit Kooperationspartnern und Fachkräften des Gesundheits- und Sozialwesens zur Freisetzung von Synergieeffekten für die Selbsthilfe, Betroffenen und Gruppen
  • Durchführung gemeinsamer öffentlichkeitswirksamer Veranstaltungen
  • Schaffung eines Selbsthilfe freundlichen Klimas
  • Etablierung der Selbsthilfe als Ergänzung zum bestehenden medizinisch-therapeutischen Sektor
  • Netzwerk-/Kooperationspartner: MGH Lauchhammer, Freiwilligenagentur KES, Selbsthilfekontaktstellen im Land Brandenburg, LAGS, Sozialdienst Klinikum Niederlausitz, Sozialpsychiatrischer Dienst, AK Behindertenhilfe des Landkreises, AK Sucht und viele weitere

 

... im Bereich Öffentlichkeitsarbeit
  • Durchführung von Gesundheits-/Selbsthilfetagen zur öffentlichkeitswirksamen Verbreitung des Selbsthilfegedankens in der Gesellschaft
  • Teilnahme an öffentlichen Veranstaltungen von Drittanbietern (MVZ, LausitzMesse, Brandenburgtag usw.)
  • Organisation von gesundheitsbezogenen und psycho-/sozialen Veranstaltungen bspw. Arztvorträge, sozialrechtliche Themen usw.
  • Intensive PR- und Pressearbeit
  • Erstellung Selbsthilfegruppenwegweiser und PR-Materialien und Verteilen derselben bei den Zielgruppen, insbesondere den Netzwerk- und Kooperationspartner
  • Erstellen von Rundbriefen/-emails an sämtliche Zielgruppen